44/2021 , 21.06.2021

Statement von Präsidium und Vorstand des DOSB

Die DOSB Ethik-Kommission hat heute ihre Empfehlung zum Umgang mit den Inhalten des anonymen offenen Schreibens vom 6. Mai 2021 veröffentlicht. Wir möchten an dieser Stelle der Ethik-Kommission für ihre Untersuchung und die intensive Befassung mit dem Sachverhalt danken.

Die Empfehlung der Ethik-Kommission werden wir in der heute und morgen stattfindenden Präsidiums- und Vorstandssitzung intensiv diskutieren und beraten.

Unser Anspruch im DOSB ist ein Miteinander, das auf Ehrlichkeit, Transparenz und gegenseitiger Wertschätzung beruht. Deshalb war uns eine Klärung durch das gemäß der Satzung zuständige Gremium wichtig.