73/2018, 26.06.2019

Der LSV 90 Klein Oschersleben fährt nach Berlin

Sachsen-Anhaltischer Verein für Bundesfinale "Sterne des Sports" in Gold 2018 qualifiziert

Der LSV 90 Klein Oschersleben kann schon mal die Koffer packen - im neuen Jahr geht es nach Berlin! Und schon heute steht fest: Am 22. Januar 2019 wird der Sternenhimmel über der Hauptstadt besonders hell erstrahlen. An diesem Tag wird Bundeskanzlerin Angela Merkel die wertvollste Auszeichnung im deutschen Vereinssport, den "Großen Stern des Sports" in Gold, verleihen. Zusammen mit dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, und der Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Marija Kolak, zeichnet sie soziales Engagement von Sportvereinen aus. 

Mit dem "Oscar des Breitensports" wird die wertvolle Arbeit der Vereine für unsere Gesellschaft gewürdigt. Ihr Engagement wirkt unter anderem bei Integration und Inklusion, bei Umweltschutz oder der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Senioren. Mit der Initiative "Sport und Umweltschutz: Eine gute Idee!" hat sich der LSV 90 Klein Oschersleben neben 16 anderen nominierten Vereinen für die Gala der bundesweiten Sieger im Gebäude der DZ BANK am Brandenburger Tor in der Mitte Berlins qualifiziert.

Der LSV 90 Klein Oschersleben will seinen Mitgliedern mehr als nur die Gelegenheit bieten, Sport zu treiben. Um auch Verantwortung für die Umwelt wahrzunehmen, hat der Verein bereits im Jahr 2009 eine Kooperation mit der Interessengemeinschaft Klein Oschersleben ins Leben gerufen. Ziel war und ist es, sich gegenseitig bei der Durchführung von gemeinsamen Projekten zum Thema Umweltschutz zu unterstützen. 

So wurden beispielsweise Vogelnistkästen gebaut und aufgehängt, Insektenhotels gebastelt und Müllsammelaktionen durchgeführt. Regelmäßig finden Kinderzeltlager und Paddelboot-Touren statt. All das trägt zum Zusammenhalt im Verein bei und entwickelt auch bei den jungen Vereinsmitgliedern ein Bewusstsein für die Umwelt.

Reno Förster vom LSV freut sich auf die Reise in die Hauptstadt: "Wir sind sehr stolz, unser Bundesland Sachsen-Anhalt in Berlin vertreten zu dürfen. Alle eingereichten Projekte sind Klasse - jeder Verein hätte es verdient zu gewinnen. Wir drücken natürlich die Daumen für uns und unser Umweltschutzprojekt."

"Der LSV 90 Klein Oschersleben steht stellvertretend für die vielen Menschen, die sich ehrenamtlich in Sportvereinen engagieren. Sie alle leisten einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft. Mit ihrer Teilnahme am Bundesfinale in Berlin wird das umfangreiche soziale Engagement des Vereins gewürdigt, denn ohne die tägliche Vereinsarbeit gäbe es schließlich weniger soziale Kontaktpunkte, Möglichkeiten des Austausches und des Zusammenwirkens", sagt Friedrich-Wilhelm Baden, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Börde-Bernburg.

Die "Sterne des Sports" werden seit 2004 vom DOSB und den Volksbanken und Raiffeisenbanken jährlich vergeben. Der Bundessieger erhält am Ende als Auszeichnung für sein Engagement einen Scheck über 10.000 Euro. Auch die anderen platzierten Vereine können sich über Preisgelder freuen: Insgesamt werden beim Bundesfinale 36.500 Euro ausgeschüttet. Durch zusätzliche Geldprämien auf Regional- und Landesebene erhielten die teilnehmenden Vereine in den zurückliegenden Jahren rund sechs Millionen Euro als Anerkennung und zur Förderung ihres gesellschaftlichen Engagements.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Deutscher Olympischer Sportbund
Ulrike Spitz
Pressesprecherin
Ressortleiterin Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main
T +49 69 6700-349
spitz@dosb.de
www.dosb.de

Bundesverband der Deutschen Volksbanken - BVR
Cornelia Schulz
Stellvertretende Pressesprecherin
Schellingstraße 4
10785 Berlin
T +49 30 2021-1330
c.schulz@bvr.de
www.bvr.de

Gerd Graus Kommunikation
Oliver Kirchgessner
Sybelstraße 41
10629 Berlin
T +49 30 31017680
oli.kirchgessner@email.de 

Volksbank Börde-Bernburg eG
Jeannette Hustedt
T +49 392 09650
jeannette.hustedt@volksbank-boerde.genonord.de 

LSV 90 Klein Oschersleben
Reno Förster
T +49 160 90156934
foerster@reno-foerster.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sterne-des-sports.de