63/2021, 20.10.2021

Neuer Partner für Team Deutschland

Team Deutschland und Asphaltgold bringen am 16. Juli eine gemeinsame Streetwear-Kollektion zu den Olympischen Spielen in Tokio auf den Markt. Die Linie mit dem Titel „United in Spirit“ spricht eine junge, modebewusste Zielgruppe an und steht für Integration, Antirassismus und Freiheit.

Unity, Justice, Freedom: Subtil prägen die deutschen Grundwerte in ihrer englischen Übersetzung die Stücke der gemeinsamen Streetwear-Kollektion von Team Deutschland und dem Sneaker- und Bekleidungshändler Asphaltgold. Die T-Shirts, Sweatshirts, Hoodies, Shorts, Socken, Caps und Bucket Hats wurden in Europa hergestellt, greifen die Farben der deutschen Flagge in einer reduzierten Variante auf und kombinieren sie mit schwarzen und weißen Kontrast-Elementen. Der Verkauf der Kollektion startet am 16. Juli 2021, eine Woche vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio. Die Kollektion wird in limitierter Stückzahl über den Onlineshop und im Asphaltgold Store in Darmstadt (Ludwigsplatz 8a, 64283 Darmstadt) vertrieben.

Das Projekt ist eine Merchandise-Kooperation zwischen Team Deutschland und Asphaltgold, initiiert von der Deutschen Sport Marketing als Vermarktungsagentur des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Gemeinsam wollen die Macher ein buntes und vielfältiges Deutschland repräsentieren.

Weitere Informationen:
Video: https://asphalt.gold/asphaltgold-x-team-d-united-in-spirit-epk
Bilder: https://www.dropbox.com/sh/nr28sochgg2w097/AAAtfSAKryRX25LRmiqbXtQ3a?dl=0

Pressekontakt 

Deutsche Sport Marketing GmbH
Nadine Lehr
Media & Communication
Tel: +49 (0) 69 / 69 58 01-29
Mobil +49 (0) 171 / 30 31 880
Email: nadine.lehr@dsm-olympia.de 

Asphaltgold GmbH & Co. KG
Lukas Lehmann
Public Relations
Tel: +49 (0) 6151 / 62 921-67
Mobil +49 (0) 170 / 370 74 73
Email: lukas.lehmann@asphaltgold.com