Ausgabe 23/2024, 04.06.2024

Liebe Leserinnen und Leser, 

am Sonntag sind alle wahlberechtigten Bürger*innen dazu aufgerufen, ihre Stimme bei der Europawahl abzugeben. DOSB-Präsident Thomas Weikert ermutigt, sich bei der Wahlentscheidung von den Werten des Sports leiten zu lassen - und damit ein Zeichen für Demokratie, Vielfalt und die freiheitlich-demokratische Grundordnung zu setzen.

Außerdem steht in der nächsten Woche, am 11. Juni, der 2. Bundesweite Trikottag an. Eine Chance für alle Sportvereinsmitglieder, das Land in die bunten Farben des Sports zu tauchen und Werbung zu machen für ihren Heimatverein.

Aus den Mitgliedsorganisationen gibt es Informationen zu Förderprogrammen, der Bekämpfung von Hasskriminalität sowie eine lange, vielfältige Laudatio von Wegbegleiter*innen der deutschen Tischtennis-Legende Timo Boll.

Wir wünschen wie immer eine anregende Lektüre und verbleiben bis zum 11.06.2024

mit freundlichen Grüßen
Ihre DOSB-Verbandskommunikation 

P.S.: Bitte beachten Sie: Neben der DOSB-Presse stellt der DOSB ein vielfältiges Angebot an Newslettern und Informationsdiensten zur Verfügung mit zahlreichen Themen von Leistungssport über Ehrenamt, Gleichstellung, Sport der Älteren bis zu Umwelt, Gesundheit oder Integration. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich über einen Button auf der DOSB-Homepage www.dosb.de ganz einfach anmelden.

Die aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier 
Führungs-Akademie: DOSB Verbandsmanager/in
Führungs-Akademie: Infoblatt Forum Nachhaltigkeit
 

KOMMENTAR

PRESSE AKTUELL

11. Juni ist Trikottag: Kim Bui und Elena Lilik rufen zum Mitmachen auf

Die mehrmalige Olympiateilnehmerin und deutsche Meisterin Kim Bui (Turnen) sowie die zweimalige Weltmeisterin Elena Lilik (Kanu-Slalom), die in Paris aller Voraussicht nach ihre Olympiapremiere feiern…

Weiterlesen

„SPORTOUT“-Evaluationsergebnisse veröffentlicht

Alle beteiligten Vereine (Pilotprojekte) des vom Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) geleiteten Projekts „SPORTOUT - Sportvereine draußen stark machen“ konnten neue Mitglieder in jeweils zwei-…

Weiterlesen

Equal Play: Neues Factsheet vom Projekt „Klischeefrei im Sport“

Das Projekt „Klischeefrei im Sport – no stereotypes„“ setzt sich für eine klischeefreie Sportkultur ein - und beleuchtet im frisch veröffentlichen Factsheet „Equal Pay“ verschiedene Aspekte der…

Weiterlesen

AUS DEN MITGLIEDSORGANISATIONEN

Bewerbungsphase gestartet: NRW-Sportjugend vergibt wieder „Stipendien für junges Engagement im Sport“

Das Stipendium für junges Engagement im Sport richtet sich an junge Menschen, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren und Verantwortung übernehmen. Die Sportjugend NRW möchte zusammen mit der Staatskanzlei NRW und dem Rheinischen Sparkassen- und Giroverband in die Zukunft von jungen Ehrenamtlichen investieren. Dabei stehen die jungen Engagierten im Vordergrund, die sich nachhaltig und wirkungsvoll in ihren jeweiligen Strukturen engagieren. Durch das Stipendium wollen wir sie unterstützen, ihr Talent im Sport und Ehrenamt voll zu entfalten.

Weiterlesen

DTB vervollständigt Führungsriege

Der Deutsche Turner-Bund vervollständigt sein Vorstands-Team und schließt damit seine grundlegende Strukturreform hin zu einem hauptamtlichen Führungsgremium ab. Dr. Michaela Werkmann wird ab dem 1. Juli 2024 die dritte Vorstandsposition im DTB bekleiden. Die 38-jährige promovierte Sportwissenschaftlerin wird für die Handlungsfelder Breiten- und Freizeitsport, die Bereiche Fitness- und Gesundheitssport sowie Shows & Vorführungen, die Teilhabe am Sport und die Bildung im Deutschen Turner-Bund zuständig sein. Die Jugendverbandsarbeit fällt ebenso in ihren Verantwortungsbereich.

Weiterlesen

IST-Hochschule und Olympiastützpunkt Niedersachsen kooperieren

Die IST-Hochschule für Management ist neuer Bildungspartner des Olympiastützpunkts (OSP) Niedersachsen in Trägerschaft des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen. Ziel der Kooperation ist es, Spitzensportler*innen die bestmögliche Bildung für die Karriere nach der Karriere zu ermöglichen.

Weiterlesen

Teilhabe VEREINfacht ermöglicht 400 neue Sportangebote

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat ein selbstgestecktes Ziel im Breiten- und Rehasport gemeistert. Im vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Projekt „Teilhabe VEREINfacht“ hat der DBS nunmehr 400 Anträgen eine Förderung genehmigt und somit die Weichen für ebenso viele neue Sportangebote für Menschen mit Behinderungen und chronischer Erkrankung gestellt.

Weiterlesen

Gemeinsam gegen Hasskriminalität: BFV und Staatsanwaltschaft vereinbaren enge Kooperation

Der Berliner Fußball-Verband wird Fälle von Hasskriminalität künftig nicht nur dem BFV-Sportgericht sondern auch der Staatsanwaltschaft vorlegen.

Weiterlesen

TIPPS UND TERMINE

  • Terminübersicht auf www.dosb.de 
    Eine Übersicht über weitere Termine findet sich auf der DOSB-Homepage unter dem Stichwort Termine und Tagungen.
  • Newsletter-Angebot des DOSB
    Der Deutsche Olympische Sportbund stellt ein vielfältiges Angebot an Newslettern und Informationsdiensten zur Verfügung. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich über einen Button auf der DOSB-Homepage www.dosb.de ganz einfach für den Newsletter anmelden. 

Einladung zum Tag des Laufens 2024 … alle können mitlaufen

Am morgigen Mittwoch, dem 5. Juni 2024, ist Tag des Laufens. In ganz Deutschland treffen sich Menschen, um sich gemeinsam zu bewegen. Alle können mit der Startnummer auf der Brust ihre Zugehörigkeit…

Weiterlesen

MONATSBERICHT DES EOC EU-BÜROS

Der Monatsbericht des EOC EU-Büros aus dem Mai 2024 gibt Einblicke in die wichtigsten Ergebnisse der 9. Legislaturperiode des EU-Parlaments, ehe dieses am Sonntag neu gewählt wird. Wählen zu gehen ist auch der klare Aufruf des Editorials, verbunden mit berechtigter Kritik an den bisherigen Versäumnissen Europäischer Sportpolitik. Im Interview des Monats bezieht der Präsident des Europäischen Paralympischen Komitees, Raymon Blondel, Stellung zu den Themen Geschlechtergerechtigkeit und Safe Sport und äußert sich zu der neuen Partnerschaft des EPC mit dem EOC EU-Büro. Außerdem thematisiert der Bericht den neuen Arbeitsplan 2024-2027 der EU-Sportminister, der kürzlich verabschiedet wurde. In diesen Tagen, vom 5. - 7. Juni, findet die Generalversammlung des EOC in Bukarest statt.

Zum Bericht

HINTERGRUND UND DOKUMENTATION

Timo Boll jubelt. Foto: picture-alliance

Prominente über den Abschied Timo Bolls

Von Thomas Weikert bis Hans Wilhelm Gäb, von Dimitrij Ovtcharov über Christian Süß bis Eberhard Schöler, von Jörg Roßkopf bis Helmut Hampl, von Thomas Müller bis Dieter Thoma - die Wertschätzung für die Karriere Timo Bolls und seine Persönlichkeit ist immens. Die Zitate in der Übersicht.

Weiterlesen

Ausschreibung zur Erweiterung des Herausgeberkollegiums der Zeitschrift GJESR

Ausschreibung zur personellen Erweiterung des Herausgeberkollegiums der Zeitschrift „German Journal of Exercise and Sport Research“, zu besetzen zum 01.07.2024.

Weiterlesen

Olympiasiegerin Hildegard Falck vollendet 75. Lebensjahr

Goldmedaillengewinn am „goldenen Sonntag“ von München 1972

Weiterlesen

LESETIPPS

Jubiläumsband „50 Jahre Rennsteiglauf“ erschienen

Der Rennsteiglauf gilt als einer traditionsreichsten und beliebtesten Landschaftsläufe in Deutschland … in der Laufszene in Ost und West ist der Rennsteig längst als „der Klassiker“ erkoren. Im…

Weiterlesen

NÄCHSTE TERMINE

07.06.

Sportabzeichen-Tourstopp

Delmenhorst

11.06.

Sportabzeichen-Tourstopp

Meiningen

11.06.

2. Bundesweiter Trikottag

deutschlandweit