18.07.2019

TEAM DEUTSCHLAND/TOKIO 2020/PEKING 2022

DIE SPORT-HÖHEPUNKTE AM HEUTIGEN DONNERSTAG
sid - Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 03. Januar 2019
dpa - Das bringt der Wintersport am Donnerstag

SKI-NORDISCH
dpa - Nächstes Top Resultat für Langläuferin Hennig
dpa - Langläuferinnen Ringwald und Schicho bei Tour de Ski raus

SKISPRINGEN
Süddeutsche Zeitung - Weil´s funktioniert. A. Eisenbichler
Münchner Merkur - Olympia-Skistadion: Innenminister Herrmann macht Flutlicht zu seinem Thema

BOB
Berchtesgadener Anzeiger: Was macht eigentlich Lisa Buckwitz?

TENNIS
dpa - Kerber und Zverev holen zweiten Sieg beim Hopman-Cup

TISCHTENNIS
dpa - Ovtharov fällt aus Top Ten

LEICHTATHLETIK
Rhein-Neckar-Zeitung - Deutschlands schnellste Lehrerin. Ladenburger Leichtathletin

SCHWIMMEN
Deutschlandfunk - Präsident des Badischen Schwimmverbandes: Wollen uns nicht als Verhinderer darstellen
Saarbrücker Zeitung - Ungewöhnlicher Weg für den Olympia-Traum

HANDBALL
handball-world.news - Die Gruppengegner der Deutschen im Kurzporträt
Süddeutsche Zeitung - In die neue digitale Welt. T. Storm
dpa - THW Kiel Manager Storm wechselt im Sommer zum eSport

KLETTERN
FAZ+ - Extremkletterer Dani Arnold: Es geht um das Recht auf Risiko

TOKIO 2020
sport1 - Drohnen-Verbot bei Olympia in Japan

TRAINER
FAZ - Das Jahr der Trainer. DOSB, Fußball, Kommentar

TALENTE
FAZ+ - Eine Sportidee in großem Stil. Nachwuchsförderung. Gastbeitrag Henning Harnisch

STÜTZPUNKTE
Allgemeine Zeitung – Baseball: Ein Schritt zum Bundesstützpunkt

EUROPEAN CHAMPIONSHIPS
Frankfurter Rundschau - Mini-Olympia ohne Gigantismus. Interview F. Kowalski
dpa - European Championships: Über Ausrichter wird dieses Jahr entschieden

DOPINGBEKÄMPFUNG

WADA
Süddeutsche Zeitung - Wütende Jäger
inside the games - WADA urged to "immediately" declare Russia non-compliant as global response to deadline miss continues

RUSSLAND
sport.de - DOSB-Präsident Hörmann fordert WADA zum Handeln auf
Deutsche Welle - Russland riskiert die Zukunft seiner Sportler
dpa - Nach Ablauf des Russland-Ultimatums. DOSB fordert WADA zum Handeln auf
Deutschlandfunk - Doping-Agenturen fordern Bestrafung Russlands

MEDIEN
sid - Bis zu 6,65 Mio Zuschauer sehen Neujahrs-Skispringen
sid - 1,49 Mio Zuschauer sehen Finale der Darts-WM
FAZ+ - Piratensender und Infantino verursachen Fußball-Komplott am Golf. Qatar und Saudi Arabien

MISSBRAUCH
sid - Kanu-Verband plant Analyse seines Umgangs mit Missbrauchsvorwürfen

DIVERSITÄT
Süddeutsche Zeitung - Diversität ist keine Freekshow mehr. interview B. Buschbaum

KLIMAWANDEL
Süddeutsche Zeitung, Wissen - Schnee war´s
Frankfurter Rundschau - Schnee aus der Kanone

AUSRÜSTER
Süddeutsche Zeitung, Wirtschaft - Winter ist wichtiger als Sommer. Amer-Sportsgruppe. China

SPORTJOURNALISTEN
Süddeutsche Zeitung + - Ein Stück vom alten Leben. T. Barnerssoi
sport-quergedacht - Opa wird es richten. M. Gernandt

SPORTENTWICKLUNG

LANDESSPORTBÜNDE
Saarbrücker Zeitung - Adrian Zöhler steht als LSVS-Präsident vor einer Herkulesaufgabe

KOMMUNEN
Rhein-Neckar-Zeitung - Heidelberg wird den Vereinssport so gut fördern wie bisher. Sportkreis-Vorsitzender im Interview

WISSENSCHAFT
sportwissenschaft.de - Festakademie des DOSB-Wissenschaftspreises

BÄDER
FAZ - Freier Eintritt für Kinder in allen Frankfurter Schwimmbädern

SPORTARTEN/VERBÄNDE

DARTS
FAZ+ - Am Board sollte man nüchtern sein. Interview Darts-Bundestrainer Krauss

ALPENVEREIN
Süddeutsche Zeitung - Stille Macht am Berg. DAV

FORMEL 1
FAZ - 50. Geburtstag: Wie geht es eigentlich Michael Schumacher

FUSSBALL

NATIONALMANNSCHAFT
FAZ+ - Die Nationalmannschaft als Spiegel gesellschaftlicher Spaltung

DOSB-HOMEPAGE
Kirsten Hasenpusch ist Sprecherin im DNK

HINWEIS
Dies ist eine Sammlung von Berichten zu Themen des DOSB, seiner Mitgliedsorganisationen und des Sports im Allgemeinen. Darin enthalten sind vor allem Beiträge von Nachrichtenagenturen und von großen überregionalen Medien, die im Internet frei verfügbar sind. Die Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, noch gibt sie durch ihre Zusammenstellung bzw. in den Inhalten der verlinkten Texte die Meinung des DOSB wieder. Einzelne Links führen auf Inhalte, die nur erreichbar sind, wenn der Nutzer über einen entsprechenden Abo-Zugang verfügt. Zuweilen räumen die Verlage die Möglichkeit ein, die Texte über die Eingabe der Überschrift in Suchmaschinen einzusehen. Andere Zeitungen eröffnen dem Nutzer die Chance, eine bestimmte Anzahl von eigentlich kostenpflichtigen Texten in einem festgelegten Zeitraum kostenfrei zu lesen. Sollten Sie beim Anklicken eines Links der Meinung sein, dieses Kontingent noch nicht ausgeschöpft zu haben und dennoch ein Hinweis auf Zugangsbeschränkung erscheinen, empfiehlt sich ebenfalls die Eingabe der Überschrift in einer Suchmaschine.