27.09.2020

TEAM DEUTSCHLAND/PYEONGCHANG 2018/TOKIO 2020

EISHOCKEY
dpa - „Melden sich jetzt viele Kids zum Eishockey an?“
Süddeutsche - "In Deutschland ist mehr Platz als für eine große Sportart"

OLYMPIA
dpa - Olympia-Helden landen in Deutschland: Dahlmeier freut sich auf Abstand von Biathlon
Münchner Merkur - Nach dem Eishockey-Märchen: Keine Pause für die Olympia-Helden
sid - Deutsche Olympia-Helden in Frankfurt begeistert empfangen
Sportschau - "Besondere Gefühle" - Deutsches Olympiateam wieder zuhause
Sportschau - Gold, Geld, Glück - Das bekommen Olympia-Medaillengewinner
Süddeutsche - Deutschland hat alle Erwartungen übertroffen
FAZ - "Nordkorea ist der eigentliche Sieger"
BR - Olympia-Bilanz: Georg Hackl: " Leistungsdichte war früher höher"
Süddeutsche - Zwischen Glanz und Propaganda
Sächsische Zeitung - Sport kann Brücken bauen

PEKING 2022
Süddeutsche - Skifahren in der Wüste Gobi

OLYMPIABEWERBUNG
Kölner Stadtanzeiger - Nach Erfolgen in Pyeongchang: Ist Olympia in Deutschland wieder denkbar?
RP - Politik und Sport uneins über neue Olympia-Bewerbung
Süddeutsche - Angst vor einem Nein aus Europa

IOC
Zeit - Ausgerechnet ein Deutscher

DOPINGBEKÄMPFUNG
Deutsche Welle -  iNADO und WADA kritisieren IOC wegen Russland-Politik

MEDIEN
dpa - Biathlon ist der TV-Quoten-Hit bei Olympia

SPORTSTÄTTEN
Süddeutsche - Was passiert mit den Sportstättne in Pyeongchang?

BASKETBALL
Pforzheimer News - Deutsche Basketballer auf dem Weg zur WM

BOXEN
dpa - Britischer Boxer stirbt nach Kampf

SCHWIMMEN
dpa - Früherer Schwimm-Verbandspräsident Harm Beyer gestorben

REITSPORT
dpa - Reiter Thieme erkämpft in Florida Platz zwei

GESUNDHEIT
Spiegel Online - Sport in der Schwangerschaft: Was geht?

SPORTENTWICKLUNG
svz - Sportpakt soll Sport neuen Schub geben

FUSSBALL
sid - Kein Video-Schiri in der Champions League

DOSB-HOMEPAGE
Spiele, die Geschichte und Geschichten schrieben

HINWEIS

Dies ist eine Sammlung von Berichten zu Themen des DOSB, seiner Mitgliedsorganisationen und des Sports im Allgemeinen. Darin enthalten sind vor allem Beiträge von Nachrichtenagenturen und von großen überregionalen Medien, die im Internet frei verfügbar sind. Die Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, noch gibt sie durch ihre Zusammenstellung bzw. in den Inhalten der verlinkten Texte die Meinung des DOSB wieder. Einzelne Links führen auf Inhalte, die nur erreichbar sind, wenn der Nutzer über einen entsprechenden Abo-Zugang verfügt. Zuweilen räumen die Verlage die Möglichkeit ein, die Texte über die Eingabe der Überschrift in Suchmaschinen einzusehen. Andere Zeitungen eröffnen dem Nutzer die Chance, eine bestimmte Anzahl von eigentlich kostenpflichtigen Texten in einem festgelegten Zeitraum kostenfrei zu lesen. Sollten Sie beim Anklicken eines Links der Meinung sein, dieses Kontingent noch nicht ausgeschöpft zu haben und dennoch ein Hinweis auf Zugangsbeschränkung erscheinen, empfiehlt sich ebenfalls die Eingabe der Überschrift in einer Suchmaschine.