23.06.2021

TEAM DEUTSCHLAND

GEWICHTHEBEN
dpa - Nico Müller holt Bronze bei Gewichtheber-EM
FAZ - „Für ihn ist das eine Riesen-Nummer“

JUDO
dpa - Judo-EM: Zwei Hamburgerinnen kämpfen um Medaillen

RADSPORT
dpa - Schachmann fällt bei Baskenland-Rundfahrt zurück

GOLF
dpa - Langer vor seinem 38. Masters: "Noch lange nicht fertig"

CURLING
SZ+ - Deutsche Curler verlieren

TENNIS
dpa - Struff erreicht Viertelfinale auf Sardinien

TOKIO 2020
dpa - Wegen Corona-Zahlen: Olympia-Fackellauf in Osaka abgesagt

PEKING 2022
dpa - Streit zwischen USA und China über Winterspiele-Boykott
FAZ - Wiedersehen mit dem Boykott-Gespenst
FAZ - Peking boykottieren?
Deutschlandfunk Kultur - Sport im Kräftespiel der Politik
Deutschlandfunk - China kritisiert Diskussion über Winterspiele in Peking

DOPINGBEKÄMPFUNG

RUSSLAND
dpa - Russische Olympiasieger von Sportgerichtshof gesperrt

CORONAPANDEMIE
SZ+ - Kontaktlos im Boot
SZ+ - "Die Menschen gieren nach Sport"
SZ+ - Ein Verein, der langsam schrumpft
SZ - "Da sind Lebensinhalte gelöscht worden"
FAZ - Corona-Lage im Fußball immer bedrohlicher

INTERNATIONALES

SKI-ALPIN
SZ+ - Die Sache mit dem Bügeleisen

TENNIS
dpa - "L'Équipe": French Open sollen eine Woche später beginnen

SPORTARTEN/VERBÄNDE

SCHWIMMEN
dpa - Schwimm-Verband: Groß als Unterstützer im Gespräch

FUSSBALL

CHAMPIONS-LEAGUE
dpa - Pleite gegen PSG: Bayern suchen den "Killerinstinkt"
SZ+ - Tuchels Engländer bezwingen Porto

EM 2021
dpa - Söder: Zweifel an EM-Spielen mit vielen Zuschauern
FAZ - Söder wehrt sich gegen Fan-Zusagen für München

WM 2022 KATAR
dpa - Fußball-WM 2022: Rummenigge gegen Boykott in Katar

HINWEIS
Dies ist eine Sammlung von Berichten zu Themen des DOSB, seiner Mitgliedsorganisationen und des Sports im Allgemeinen. Darin enthalten sind vor allem Beiträge von Nachrichtenagenturen und von großen überregionalen Medien, die im Internet frei verfügbar sind. Die Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, noch gibt sie durch ihre Zusammenstellung bzw. in den Inhalten der verlinkten Texte die Meinung des DOSB wieder. Einzelne Links führen auf Inhalte, die nur erreichbar sind, wenn der Nutzer über einen entsprechenden Abo-Zugang verfügt. Zuweilen räumen die Verlage die Möglichkeit ein, die Texte über die Eingabe der Überschrift in Suchmaschinen einzusehen. Andere Zeitungen eröffnen dem Nutzer die Chance, eine bestimmte Anzahl von eigentlich kostenpflichtigen Texten in einem festgelegten Zeitraum kostenfrei zu lesen. Sollten Sie beim Anklicken eines Links der Meinung sein, dieses Kontingent noch nicht ausgeschöpft zu haben und dennoch ein Hinweis auf Zugangsbeschränkung erscheinen, empfiehlt sich ebenfalls die Eingabe der Überschrift in einer Suchmaschine.